Mein kleines Reiseblog Blog

El Chalten

Trotz unseres Autostopp-Rückschlags auf dem Weg zum Perito Moreno Gletscher haben wir es Richtung El Chalten dann doch nochmal versucht (im Notfall hätten wir den späten Bus um 13 Uhr genommen) und nach nicht mal einer Viertelstunde hielt tatsächlich ein...

El Calafate & Perito Moreno Gletscher

So, nun geht es weiter mit Bildern! Tut mir leid für die fast einmonatige Blogpause, aber das Internet im Nirgendwo war wirklich extrem instabil/zäh, sofern überhaupt vorhanden. Selbst einfache Textmails abrufen hat mehrere Anläufe und Ewigkeiten gedauert… langsam komme ich...

Torres del Paine Circuit

Zurück vom Torres del Paine Circuit (manchmal auch nur das „O“ genannt). Durfte mich netterweise 2 Schweizerinnen anschließen, musste diesmal also nicht alleine laufen. Insgesamt 8 Tage unterwegs gewesen und so gut wie alles abgeklappert was möglich ist. Wir sind...

Dientes de Navarino

Hier nun die versprochenen Bilder vom Dientes Circuit, für alle die noch nicht genug Bilder von den Feuerland gesehen haben. Wie man sieht war das Wetter fast durchgehend gut… okay, während dem Schneesturm hab ich die Kamera eingepackt gelassen ^^...

Puerto Williams

Hallo vom wahren Ende der Welt, auch wenn den Titel eigentlich Ushuaia für sich in Anspruch nimmt.Die Überfahrt von Ushuaia war soweit problemlos, auch wenn sie mehrfach von ursprünglich 9 Uhr auf dann schließlich halb 1 verschoben wurde (warum bin...

Tierra del Fuego NP & Paso de la Oveja

Ursprünglich hatte ich überlegt den Sierra Valdivieso Circuit zu laufen, da der allerdings nicht markiert sein sollte und ich weder ein richtiges GPS dabei hatte (Telefon-Akku ist halt nur für Notfälle zu gebrauchen) noch eine vernünftige Karte besorgen konnte, habe...

Tierra del Fuego Nationalpark

Heute ging es mit dem Fahrrad in den Tierra del Fuego Nationalpark. War ganz schön anstrengend, zumal das Fahrrad viel zu klein war (eher ein Kinder-Mountainbike), aber ich habe die komplette Strecke bis zum Ende der Ruta Nacional 3 geschafft…...

Ushuaia

Die sommerlichen Temperaturen leider schon wieder hinter mir gelassen, wobei das gar nicht sooo schlimm ist, denn die letzten Tage war es in Buenos Aires unterträglich heiß (weit über 30 Grad) und in den Läden/Restaurants dank Klimaanlage dafür umso kühler...

Tigre Delta

An meinem letzten Tag in Buenos Aires bin ich dann noch ins Tigre Delta. Eigentlich wollten wir die organisierte Tour machen, aber weil sich dafür zu wenig Leute angemeldet hatten, hat uns die Rezeption vom Hostel netterweise genau erklärt, wie...