Monatsarchiv: Mai 2011

Melbourne

Eine weltweit bekannte Sehenswürdigkeit wie Sydney hat Melbourne leider nicht zu bieten, aber trotzdem ist es eigentlich eine ganz interessante Stadt – wurde wohl ziemlich viel gebaut in den letzten paar Jahren, sehr viel moderne Architektur und dazwischen immer wieder...

Snowy Mountains

Als ich heute morgen bei Sonnenaufgang aufgewacht bin, hab ich die vereisten Sträucher im Nebel bewundert und mich erstmal über meinen warmen Schlafsack gefreut… bin dann aber doch sehr zügig aufgestanden und habe den Motor gestartet, weil mir bewusst wurde...

Canberra

Nicht nur die Teletubbies und die Hobbits wohnen in einem grünen Hügel, auch die australische Legislative hat sich so ein behagliches Domizil geschaffen… nee, war echt ein nettes Gebäude (die Bürotrakte mit den Gärten dazwischen erinnern ein bisschen an die...

Blue Mountains

Nach Sydney ging es wie schon im letzten Beitrag angedeutet gestern durch die Blue Mountains. Die Berge bzw. ihre steilen Klippen galten lange als natürliches Hindernis, das Sydney vom Inland abschnitt – 1813 fanden dann 3 Entdecker eine Passage hindurch...

Sydney

Bin gestern Nachmittag schon zu nah an die Stadt rangefahren, deswegen gab’s keine günstigen Campiermöglichkeiten mehr und ich musste im Lane Cove National Park für sagenhafte 35 Dollar übernachten… für eine staatliche Campsite war das ganz schön teuer, zumal die...

Langsam die Küste runter

Gibt nicht viele Fotos von den letzten Tagen, da ich auch nicht soooviel herumgefahren bin. Hab mich langsam die Küste runtergehangelt, meist von einem Campground zum nächsten. Im Booti Booti Nationalpark bin ich sogar 2 Nächte geblieben, weniger wegen der...

Byron Bay

Heute war ich am östlichsten Punkt des australischen Festlandes, Byron Bay bzw. Cape Byron mit dem markanten Leuchtturm. Viel interessanter waren aber noch die vielen schönen Strände in der Gegend und all die Surfer samt dem ganzen Drumherum… hier fahren...

Gold Coast (Surfers Paradise)

Allein dass eine ganze Stadt „Surfers Paradise“ heißt, hat mich sehr neugierig gemacht – und sie hat sogar eine Skyline die sich sehen lassen kann… viel war aber nicht los, kaum Leute im Wasser und auf den Straßen auch nicht...

Brisbane und Umgebung

Hab die Nacht schon in der näheren Umgebung von Brisbane an der Sunshine Coast verbracht und bin dann gegen Morgen in die Stadt reingefahren. Auf dem Weg hab ich dann auch mal endlich meinen Reifen mit dem Nagel richten lassen…...

Auf dem Weg nach Süden (Airlie Beach Bilder)

Die letzten Tage führten mich durch landschaftlich eher eintönige Gebiete, Landwirtschaft und besonders Zuckerrohranbau spielt hier überall eine große Rolle. Am Highway stehen auch jede Menge Schilder, die vor übermüdeten Fahrern warnen und versuchen die Leute mit Quizfragen wachzuhalten 😉...