Markiert: nordamerika

Mount Rainier & Umgebung

Am Mittwoch bin ich dann noch in den Mount Rainier National Park gefahren. Zunächst war ich etwas enttäuscht, denn viele Straßen waren wegen Schnee gesperrt und der Berg hat sich hinter Wolken versteckt- aber als ich zum Tanken kurz raus...

Olympic National Park

In Seattle hab ich mir ein Auto gemietet um die Nationalparks in der Umgebug zu erkunden. Da die Wetteraussichten sehr schlecht waren, hatte ich bei Übergabe überlegt eventuell ganz woanders hinzufahren (bis nach Yellowstone), habe mich aber dann doch an...

Seattle

Die Reiseführer bzw. Webseiten, die ich zum Thema Seattle überfolgen habe, haben glaube ich alle einhellig empfohlen auch einen Ausflug in das schöne Vancouver zu machen, wenn man schon mal in der Gegend ist… da ist sicher was dran: wenn...

Canadian Rockies

Habe ein paar schöne Tage in den kanadischen Rockies verbracht, das Wetter war (bis auf den letzten Tag) perfekt und wir haben sauviel gesehen. Übernachtet haben wir überwiegend in Wilderness Hostels (keine Dusche aber teilweise immerhin Free Wifi… yeah ;D)....

Whistler

Hier noch ein Schwung Bilder aus Whistler und vom Weg dahin. Teilweise ist das Wifi in den Hostels leider ziemlich instabil, daher bin ich vorher nicht zum Uploaden gekommen.

Vancouver Island

Tja, ich wollte mir eigentlich noch einen Text aus den Fingern saugen, aber irgendwie hab ich gerade eine Schreibblockade… darum die Kurzversion 😉 Viel Natur gesehen. Die ersten 2 Nächte waren wir in Tofino, unter anderem Whale Spotting und Besuch...

Vancouver

Dienstag morgen war ich wegen Jetlag extrem früh wach und konnte mich deshalb noch kurzentschlossen einer vom Hostel organisierten Tour durch die Stadt und den Lynn Canyon Park anschließen. Die Tour wird vom 71-jährigen Eric (er sieht viel jünger aus...

New York III

Und noch ein paar Bilder aus New York… am letzten Tag war das Wetter nicht nur super, sondern die U-Bahnen fuhren auch (fast) alle wieder. Also konnte ich mir doch noch ein bisschen die Stadt anschauen bevor, es zum Flughafen...

New York II (still alive)

Hatten einen angenehmen Abend (riesige Pizza für jeden auf Kosten der Hostelbetreiber für die Unannehmlichkeiten) und eine ruhige Nacht. Ich hab nicht einmal mitbekommen dass es wirklich gestürmt hat, nur den Regen gehört und wir hatten in Manhattan auch durchgehend...

New York: Warten auf „Irene“

Wäre beinahe nicht in den Flieger nach New York gekommen (Einreise und Zoll beim Umstieg in Florida hat ewig gedauert) und das wäre schlecht gewesen (viele Flüge wurden bereits gestrichen und auch landgebundene Transportmittel wie Amtrak stellten ihren Betrieb wohl...